Angebote und Aktuelles

Jeder 1. Dienstag im Monat
15:00 Uhr





freitags
18:00 Uhr


Friedensgebet um Miteinander und Zusammenhalt in herausfordernder Zeit
Stadtkirche Radeberg - offen für alle
Wir leben mittlerweile im 3. Jahr der Pandemie. Wir sind herausgefordert als Einzelne und als Gesellschaft, spüren, dass Sorgen und Ängste oft größer sind als Hoffnung und Zuversicht, dass unterschiedliche Sichtweisen und Meinungen unser Miteinander belasten. In einer Zeit, in der ein Gegeneinander unter uns wächst, sollen die Friedensgebete einladen, in eine gemeinsame Richtung zu blicken. Dabei soll auch Menschen aus unterschiedlichen Bereichen mit verschiedenen Sichtweisen Gelegenheit geben werden über ihre Sorgen und Erfahrungen zu berichten. Wir brauchen Räume und Zeiten um innezuhalten, Ruhe zu finden, um Gedanken und Gefühle zu ordnen. Wir müssen darüber sprechen, was uns im dritten Jahr der Pandemie besondere Sorgen macht. Immer freitags 18.00 Uhr wollen wir mit einem Friedensgebet um ein friedliches Miteinander und anschließender Gelegenheit zum Gespräch einladen zum Hinhören, Wahrnehmen, auch unterschiedliche Wahrnehmungen aushalten. Und damit helfen, in dieser belastenden Situation respektvoll und in gegenseitiger Achtung miteinander in unserer Stadt zu leben.

31.08.-20.11.2022
immer mittwochs
18:00 Uhr


2. Ökumenische Gebetskette "In unruhigen Zeiten"
... findet immer mittwochs 18 Uhr im Fraktionszimmer des Rathauses statt. Alle Menschen, denen die Nöte unserer Tage am Herzen liegen, sind herzlich dazu eingeladen.

16.11.2022
Buß- und Bettag



ZUSAMMEN:HALT => Auf dem Weg des Friedens
unter diesem Motto treffen sich am Buß- und Bettag, dem 16.11.2022 in Radeberg Interessierte zum Ökumenischen Thementag. Wie ist es einem heute 94-jährigen ergangen als er mit 16 Jahren im Januar 1945 an die Front musste? Was hält uns zusammen? Das und mehr wollen wir auf einem Stationenweg bedenken, der vom Markt zur Stadtkirche bis zur Katholischen Kirche führt und am Denkmal der Opfer des 1. Weltkrieges in Nähe der Stadtkirche sowie am Gedenkstein für die Opfer von Krieg, Vertreibung und Terror im Röderpark an der August Bebel-Straße Halt macht. Infos auch unter www.oekumenischerweg.de.

Zeiten, Orte und Inhalte:

10:00 Uhr Markt – Eröffnung
10:30 Uhr Stadtkirche - Kurzgottesdienst
11:15 Uhr Evang. Gemeindehaus: Kaffee
12:00 Uhr Denkmal 1. Weltkrieg – Beginn des Stationenweges
13:00 Uhr Katholische Kirche – Begegnungszeit und Imbiss
14:00 Uhr Vortrag Altbischof Reinelt zum Thema
15:00 Uhr Abschlussgottesdienst


Gottesdienstalternativen

Da aufgrund der aktuellen Umstände keine Gottesdienste im üblichen Rahmen stattfinden können, haben viele Kirchen und Gemeinden versucht Alternativen (z.B. in Form von TV-Gottesdiensten oder YouTube-Übertragungen) zu finden. Eine kleine, wenn auch nicht vollständige, Übersicht finden Sie hier:

Adventgemeinde:
Derzeit finden in der Radeberger Adventgemeinde unter Einhaltung der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen wieder einstündige Gottesdienste statt. Samstags 10 Uhr, wahlweise als Gottesdienst mit Bibelgespräch oder Predigtgottesdienst. Wegen des eingeschränkten Platzangebots wird um eine telefonische Anmeldung unter der folgenden Nummer gebeten: 03528 415443. Es wird darum gebeten, die jeweils aktuellen Hygieneregeln zu beachten.

Apostolische Gemeinschaft:
Gottesdienst in Radeberg wieder jeden Sonntag 09:30 Uhr unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln und zusätzlich über Telefonkonferenz unter 0821 89990363 (Passwort nicht erforderlich, „Einlass“ kann etwas dauern, bei Flatrate in dt. Festnetz kostenfrei)

Evangelische Kirche:
Der Sonntagmorgengruß und weitere Angebote auf YouTube (https://www.youtube.com/channel/UC3KgUTWPs6XfxUF2uLIqV5w)

Neuapostolische Kirche:
Live Gottesdienste sonntags 10 Uhr auf unseren YouTube-Kanälen:
Neuapostolische Kirche - https://www.youtube.com/channel/UCuZguIBFw8adKhvW-A3yE8g
Neuapostolische Kirche Nord- & Ostdeutschland - https://www.youtube.com/channel/UCWwtvwr-3d-QM61sNDS4Ftw

Hinweise und Infos: homepage@kirche-radeberg.de